Springe zum Inhalt

Albsteig2018

Der Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg

Meine Fernwanderung 2018 auf dem Albsteig

Blick vom Albtrauf
Blick vom Albtrauf

Bald werde ich meine geplante Tour auf dem Albsteig, früher als Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg oder kurz HW1 bezeichnet, starten. Der Weg startet in Donauwörth und führt über ca. 356 km bis Tuttlingen. Das bedeutet man startet an der Donau und folgt dem Albtrauf bis Tuttlingen und gelangt dort wieder an die Donau zurück. Man kann den Weg in 25 Etappen laufen. Leider fehlt mir dazu die Zeit bzw. ich habe nicht genügend Urlaub dafür. Daher habe ich geplant (!) den Weg mit den wesentlich anspruchsvolleren 15 Etappen zu wandern. Das bedeutet aber Tagesetappen von bis zu 30 km und mehr. Da ich meine Tour auch in diesem Jahr wieder für meinen YouTube Kanal festhalten möchte, wird die Tour sicherlich sehr anstrengend werden. Das bedeutet auch, ich habe nur noch wenig Zeit um meine Kondition zu steigern und vor allem meinen Rücken an das Rucksackgewicht von max. 11 kg zu gewöhnen.Anfang Mai bin ich eine 2 Tages Tour auf dem Gäurandweg mit Harald Roller gelaufen. Dort hatte mein Rucksack ein Gewicht von über 13 Kilo, denn ich hatte noch Kochausrüstung, Biwaksack und Schlafsack… mit dabei. Dieser Test war für mich sehr lehrreich, denn er hat mir wieder gezeigt, dass 13 / 14 Kilo Gepäck für mich zu schwer sind um damit 8 Stunden und mehr zu laufen.

Trotzdem freue ich mich schon sehr auf die abwechslungsreiche Landschaft der Schwäbischen Alb, mit Ihren Buchenwäldern, Wiesen und leuchtenden Fels des Weißen Jura. Besonders aber auf die seltenen Blumenarten wie Enzian oder wilde Orchideen. Die vielen Fernblicke hinab vom Albtrauf.

Rainfarn
Rainfarn

Für Naturfreunde bestimmt interessant: Die Alb beherbergt einige Vogelschutzgebiete und das Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Es gibt also wieder viel zu entdecken und mit der Kamera festzuhalten.

Übernachten werde ich wieder in Gasthöfen und Hotels, aber wenn möglich auch in Hütten des Schwäbischen Albvereins. Ich werde wieder versuchen täglich einen kurzen Blog Artikel mit einigen Bildern zu veröffentlichen.

Albsteig
Albsteig

Nach meiner Rückkehr werde ich wieder wie im letzten Jahr für jede Etappe des Albsteigs ein Video erstellen und auf meinem YouTube Kanal veröffentlichen.

Also bis dahin oder schon vorher auf meinem Blog..

Viel Freude in der Natur wünscht Euch Bernhard

2 Gedanken zu „Albsteig2018

  1. Andreas Weinberger

    Hallo Bernhard,

    Danke für Deine tollen Wanderfilme. Ich freue mich jetzt schon auf Deine nächste Tour. Deine Filme haben eine sehr beruhigende Ausstrahlung und nach einem stressigen Arbeitstag sind sie genau das richtige.
    Gruß aus Cannstatt
    Andreas

    Antworten
    1. Bernhard

      Hallo Andreas,
      Danke für Deine lobenden Worte.
      Ich hoffe das Wetter und meine Beine spielen auch dieses wieder mit auf dem Albsteig.
      Schöne Grüße Bernhard

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.