Springe zum Inhalt

Aktionen für ein Ökozid Gesetz

Zusammen können wir die Regeln ändern, um die Zerstörung zu stoppen.

Zitat des Bündnis Ökozid Gesetz:

"Das Verbrennen des Amazonas-Regenwaldes. Die Deepwater-Horizon-Explosion im Golf von Mexiko. Zerstörerischer industrieller Fischfang. Globale Plastikverschmutzung. Die Ölkatastrophe im Nigerdelta. Das sollten Verbrechen sein. Aber das sind sie nicht.

Die Zerstörung unserer Natur geht weiter. Weil Regierungen und profitorientierte Unternehmen dafür keine rechtlichen Konsequenzen zu befürchten haben.

Das liegt an einer klaffenden Lücke im internationalen Völkerrecht. Die großflächige Zerstörung von Ökosystemen - Ökozid genannt - wird nicht als Verbrechen eingestuft. Damit gibt es keine Rechenschaft für die Menschen, die diese Verbrechen zu verantworten haben.

Es ist Zeit, die Regeln zu ändern. Gemeinsam können wir das internationale Strafrecht verändern, um unsere Ökosysteme zu schützen. Ökozid sollte ein internationales Verbrechen sein!"

Bitte unterschreibt den offenen Brief und / oder die Petition - danke!

Bündnis Ökozid Gesetz
Bündnis Ökozid Gesetz

Hier kann man den offenen Brief an die Parteivorsitzenden mitzeichnen:

https://buendnis-oekozidgesetz.de/

Hier kann man die Petition für ein Ökozid Gesetz unterzeichnen:

https://change.org/oekozid/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.