Springe zum Inhalt

Albsteig Etappe 4

Von Aalen Unterkochen nach Heubach 

21,8 km und 590 Höhenmeter 

Ab heute kommt so richtiges schwäbische Alb Feeling auf, denn es stehen wesentlich mehr abwechslungsreiche Pfade auf dem Programm. Immer wieder kann ich in der Ferne die für die Schwäbische Alb so typische Wacholderheide sehen. Oft führt der Albsteig auch mitten durch diese Heidelandschaft in Miniaturausgabe. Zunächst geht es steil Berg auf und wieder ein längeres Stück durch den Wald. Zum ersten mal auf der Tour gibt es auch wieder den schönen Fingerhut auf den Waldlichtungen zu entdecken.

Zu meiner Überraschung ist das Aalbäumle kein Baum sondern ein Stahlgitterturm. Trotz meiner Höhenangst steige ich die vielen Stufen nach oben, obwohl mir bei dem Blick durch die Gitterstufen immer wieder schwindlig wird. Leider ist das Wetter trüb und ich habe oben auf dem Turm keine besondere Fernsicht.

Immer dem roten Dreieck folgen
Immer dem roten Dreieck folgen

 

Dieses Jahr ist ein ganz besonderes für liebhaber von Wildblumen. Ich weiß nicht ob es durch den warmen Frühling ausgelöst wurde, aber alle Pflanzen scheinen sich zum massenhaften Blühen "verabredet" zu haben.

Klatschmohn im Feld
Klatschmohn im Feld

 

Mutterbuche
Mutterbuche

 

Ich gebe mir immer besonders viel Mühe Schmetterlinge zu fotografieren. Aber plötzlich ist alles ganz einfach, denn dieser Kaisermantel setzt sich auf meinen Rucksack - offensichtlich hat er ihn zum "abschlecken" gern. Minutenlang kann ich ihn dabei beobachten obwohl ich direkt daneben sitze!

Kaisermantel an meinem Rucksack
Kaisermantel an meinem Rucksack

 

3 Gedanken zu „Albsteig Etappe 4

  1. Pingback: Albsteig Etappe 4 VLOG - Wald & Outdoor

  2. ed smulders

    Hallo Bernhard,
    Wir folgen dein blog und freuen uns jeden tag auf deinen updates.
    wir haben den goldsteig-nord jetzt gelaufen und das war ein sehr shonen wanderung. Den Lusen war echt TOP, ein jurasic parc erlebnis!!
    Letstes jahr haben wir die Sud route gelaufen von marktredwitch nach Passau und mit den nord route ist die goldstieg fur uns jetzt complett oder.. in tsjechië gibt es einen erweiterung:)
    Deutschland ist das beste wanderland!!
    grusse Ed un Mieke aus Holland

    Antworten
    1. Bernhard

      Hallo Ed und Mieke,
      Glückwunsche für die tolle Leistung! Ihr habe den kompletten Goldsteig geschafft, da fehlen mir noch einige Kilometer.. ja, richtig in Tschechien kann man im Böhmerwald jetzt auch auf dem erweitereten Goldsteig wandern.
      Vielen Dank an Euch für den netten Kommentar und Grüße nach Holland
      Bernhard

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.