Springe zum Inhalt

Die Bundestagswahl zur Klimawahl machen.

Ich habe ein Versprechen abgelegt: Ich stimme fürs Klima. Bei der Bundestagswahl wähle ich die Partei, die sich am überzeugendsten fürs Klima einsetzt. Denn mit der aktuellen Regierung ist wirksamer Klimaschutz unmöglich.

Das Klimaversprechen - der Pledge - wird von Campact und vielen anderen Organisationen unterstützt. Mit einem Ziel: die Wahl im September zur Klimawahl machen. Mach auch Du mit und versprich heute, dass Du fürs Klima wählst.

https://campact.org/klima-pledge-hpum

Warum ist das wichtig?

Vor uns liegt das Jahrzehnt der Entscheidung: Noch können wir das 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimaabkommens einhalten und die Klimakrise und ein weltweites Artensterben eindämmen. Die nächste Bundesregierung muss Klimagerechtigkeit und den Schutz der Artenvielfalt deshalb zur obersten Priorität machen: mit einem konsequenten und umweltfreundlichen Umstieg auf Erneuerbare Energien und einer grundlegenden Verkehrs- und Agrarwende, die sozial gerecht gestaltet werden.

KLIMA vor acht
KLIMA vor acht

Die Klimakrise ist für uns Menschen ein ebenso wichtiges Thema wie auch die Coronakrise. Die Idee ist es genau wie bei Corona die Menschen zur besten Sendezeit über das Thema Klimakrise zu informieren. Das gelingt am Besten auf einem öffentlich rechtlichen Sender. So kann sichergestellt werden, dass es sich um wissenschaftliche, neutrale und unabhängige Informationen handelt. Menschen können nur sinnvoll handeln, wenn auch ein fundiertes Wissen zu Verfügung steht. Die Klimakrise ist kein Thema von Spezialisten oder Interessierten, nein, dass Thema muss zum Allgemeinwissen werden. Nur wenn die Zusammenhänge klar sind und auch die Auswirkungen des eigenen Handelns, kann man die Menschen bewegen etwas für den Klimaschutz zu tun!

Daher unterstütze ich die Aktion von KLIMA vor acht und habe den offenen Brief an die ARD mit unterzeichnet.