Springe zum Inhalt

Von Talheim bis Jungingen

18,7 km, 430 Auf- 410 Abstieg

Highlights: Bergrutsch am Hirschkopf, Dreifürstenstein, Aussichtspunkt Schild, Köhlberg

In Talheim starte ich bei kalten 2 Grad. Dafür ist heute wieder ein schöner glasklarer Herbstmorgen. Der Weg folgt zunächst dem Weiherbach, dieser durchquert Streuobstwiesen, die so charakteristisch für die Alb sind. Gerade um Talheim gibt es noch viele davon.

Bei Talheim
Bei Talheim

Es ist eine so friedliche Stimmung an diesem wunderbaren Herbstmorgen. Plötzlich höre ich neben mir den Schrei einer Drossel. Sekunden später fliegt vor mir aus der Baumreihe, die am Ufer des Bachs entlang führt, ein Sperber Männchen mit einer Singdrossel in den Fängen davon. So schnell kann sich alles ändern... Das alles geht so schnell, dass ich gar nicht versuche meine Kamera in Position zu bringen. ...weiterlesen "Albsteig Etappe 12"

Genkingen bis Talheim

16,7 km, 500m Auf- 710m Abstieg

Gewandert 21 km ab Landhotel Sonnenbühl (Willmandingen)
Highlights: Roßberg mit Wanderheim und Aussichtsturm über kurzen Abstecher, Bolberg (880m), Riedernberg (852m)

Nach dem Frühstück im Landhotel Sonnenbühl, starte ich gegen 8 Uhr meine Wanderung. Auf der Wiese vor dem Hotel liegt Raureif. Heute ist es mit 1 Grad plus nochmals kälter als am Vortag. Zunächst muss ich wieder 4 km zurück zum Ausgangspunkt der Etappe wandern.

Willmandingen
Willmandingen

Es ist ein glasklarer Herbstmorgen, zum Glück habe ich einen Schal dabei, den man als Mütze umfunktionieren kann. In dem schönen Morgenlicht mache ich einige Landschaftsfotografien. Selbst die Vögel fühlen sich bei dieser Morgenstimmung topfit, denn ich kann einige Krähen beobachten, die sich mit einem Turmfalkenpaar wilde Verfolgungsjagden liefern. Bald erreiche ich wieder den Albsteig. ...weiterlesen "Albsteig Etappe 11"